10.09.02 09:53 Uhr
 12
 

Bank of America: Japan-Sparte muss mit Strafe rechnen

Die Bank of America Securities Japan Inc., eine Sparte der drittgrößten US-Bank Bank of America Corp., wird nach Angaben der japanischen Wertpapieraufsicht SESC voraussichtlich eine Strafe wegen nicht zulässigen Geschäftspraktiken erhalten.

Es wird davon ausgegangen, dass die oberste japanische Regulierungsbehörde Financial Services Agency der Empfehlung der Securities and Exchange Surveillance Commission (SESC) innerhalb der nächsten zwei Wochen folgen wird.

Die Aktie der Bank of America schloss gestern an der NYSE bei 69,25 Dollar (-0,06 Prozent).


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Japan, Bank, Strafe, Bank of America
  Den kompletten Artikel findest du hier!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?