09.09.02 22:43 Uhr
 117
 

Bündnis gegen Rechts: NPD plant vermutlich Treffen in Fürth

Das 'Bündnis gegen Rechts' in Fürth ruft zum öffentlichem Protest gegen das vermutlich in Fürth geplante Treffen der NPD am kommenden Freitag auf. Damit will das Bündnis unter anderem Bürger, Organisationen und Parteien zum Widerstand aufrufen.

Manfred Lehner-Wendt, der Sprecher des Bündnisses, wünscht sich dazu Pfeifkonzerte, die die Parolen der Rechten verstummen lassen sollen. Außerdem will sich die NPD gerade da treffen, wo in der Nacht zum 10.11.1938 Juden mißhandelt wurden.

Starten soll das Treffen um 15:30 Uhr auf der 'Fürther Freiheit'. Am folgendem Tag will die NPD in Nürnberg demonstrieren. Schon am 1. Mai diesen Jahres fand ein Treffen der NPD in Fürth statt. Auch da erschienen viele Gegner der rechten Partei.


WebReporter: IcH_will_NuR...FuN
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Recht, NPD, Treffen, Fürth, Bündnis
Quelle: www.fuerther-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?