09.09.02 20:37 Uhr
 52
 

IDF beginnt in Kalifornien

Heute beginnt in San Jose (Kalifornien) das Intel-Entwicklerforum. Dort wollen sich die Experten unter anderem über die Neuentwicklungen AGP8x, PCI Express, Serial ATA, Prozessoren und Chipsätzen unterhalten.

Intel selbst will auf der IDF Details zum Nachfolger des Pentium 4, Codename 'Prescott', und Notebook-Chip 'Banias' bekannt geben. Außerdem erwartet man, dass Intel neue Chipsätze präsentieren wird, die PC333-tauglich sind.

Neben diesen Highlights werden auch noch andere Themen wie z.B. Kommunikation behandelt. Intel wird, wenn möglich, wahrscheinlich einen Prozessor mit 4,5 oder 5 GHz zeigen.


WebReporter: FelixW
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kalifornien
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Donald Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?