09.09.02 09:15 Uhr
 6
 

Deutsche Beteiligungs AG korrigiert Ergebniserwartung nach unten

Die Deutsche Beteiligungs AG meldete am Montag, dass sie ihre Ergebniserwartung nach unten korrigiert hat, was vor allem mit Wertberichtigungen bei einem Engagement in den USA zusammenhängt.

Das Unternehmen geht nun davon aus, im laufenden Geschäftsjahr 2001/02 aufgrund von Wertberichtigungen einen Verlust von rund 15 Mio. Euro zu erwirtschaften. Es wird demnach nicht mehr damit gerechnet, dass in den verbleibenden Wochen des Geschäftsjahres weitere Veräußerungsgewinne erzielt werden.

Die Aktie der Deutsche Beteiligungs AG beendete den Handel am Freitag bei 15,00 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Ergebnis, Beteiligung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?