08.09.02 23:42 Uhr
 83
 

Goldener Löwe Verleihung - Erziehungsdrama oder Provokation gewinnt

Bei der diesjährigen 'Goldenen Löwen Verleihung' wurde das Erziehungsdrama „The Magdalene Sisters“ von Scott Mullan zum Sieger gekührt.
In dem Film geht es um die Zustände in einem katholischem Mädchenheim.

Die katholische Kirche hat sich bereits im Vorfeld bei der Nominierung des Filmes entrüstet und spricht gar von einer 'gemeinen Provokation', da es in dem Film um fiktive Qualen der Mädchen geht.

Weitere Preisträger sind Julianne Moore, als beste Schauspielerin sowie Stefano Accorsi, als bester Schauspieler.
Die deutschen Hoffnungen Doris Dörrie oder Winfried Bonengel konnten die Jury nicht überzeugen.


WebReporter: .:Nessaja:.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verleihung, Löwe, Erziehung, Provokation
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?