07.09.02 19:18 Uhr
 2.686
 

Google = elgooG, mit diesem "Mirror" ist Google in China erreichbar

Recht belustigend wirkt die Alternativadresse (http://www.alltooflat.com/...), die es den Chinesen erlaubt trotz der Zensur auf die Suchmaschine Google zuzugreifen.

Das Wort 'Mirror' haben die Betreiber der Seite, welche durch Monty Python inspiriert wurden, wohl ein bisschen zu wörtlich genommen: Die ganze Seite ist spiegelverkehrt!

Da die Seite auch durch die staatliche chinesische Firewall hindurch erreichbar ist, können sich chinesische Landsleute die den Aufwand des rückwärtstippens nicht scheuen nun auch unbeschränkt im Netz umsehen.


WebReporter: tux@db
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: China, Google
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?