06.09.02 15:10 Uhr
 1.911
 

BMW kann Probleme in den USA bekommen

Die amerikanische Behörde für Verkehrssicherheit untersuchte 3-er BMWs.
Seitenairbags wurden oft ausgelöst ohne dass ein Grund vorlag.

Über 250 Einwendungen wurden eingereicht. In über 40 Fällen soll es Knochenbrüche und Prellungen gegeben haben.

BMW gab keinen Kommentar zu den Vorwürfen ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haluetti
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, BMW, Problem
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trennungskinder haben es schwerer im Leben
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Kandidat schafft es, nach 3.899 Bewerbungen endlich zu "Wer wird Millionär"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?