06.09.02 10:13 Uhr
 1.183
 

Kommt die Bitboys zurück und will NVIDIA und ATI das fürchten lehren?

Bereits im letzten Jahr hatten sie einen eigenen Grafikchip angekündigt, damals unter dem Namen 'Avalanche'. Dieser Chip sollte Firmen wie NVIDIA und ATI das fürchten lehren.

Doch in letzter Zeit war es wieder ziemlich still um die GPU geworden. Die Bitboys waren aber nicht untätig. Auf ihrer neuen Homepage sind nun auch die ersten Spezifikationen zu finden.

Mittlerweile wurde die GPU in 'Axe' umgetauft. Zum Leidwesen Bitboys, hat ihr Partner Infineon die Fertigung des Embedded DRAMs eingestellt, wodurch natürlich jetzt die Fabrikationsmöglichkeit fehlt.


WebReporter: Lursch75
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: ATI
Quelle: www1.giga.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?