05.09.02 17:15 Uhr
 12
 

Presse: b.i.s. rechnet mit Umsatzrückgang

Wie das F.A.Z. Business Radio heute berichtet, rechnet die b.i.s. AG nicht mehr damit, im am 30. September endenden Geschäftsjahr den Umsatz vom Vorjahr zu halten.

Vorstandsvorsitzender Schrollinger habe in einem Interview mitgeteilt, der Umsatz werde leicht unter dem Vorjahr liegen. Es sei ungefähr mit einer Spanne von 8,0 bis 8,5 Mio. Euro zu rechnen, nach 9,5 Mio. Euro im Geschäftsjahr 00/01. Jedoch halte das Unternehmen daran fest, ein ausgeglichenes Ergebnis zu erzielen.

Die Aktie gewinnt 7,1 Prozent auf 3,00 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Presse
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?