05.09.02 16:25 Uhr
 108
 

Stradivari - Violine wird am 13. November versteigert

Das Hauptaugenmerk bei eíner am 13.11. in London stattfindenden Versteigerung wird wohl auf eine Violine des weltbekanntesten Geigenbauers Stradivari gerichtet sein.

Das Instrument wurde im Jahre 1726 in Italien gebaut und gehört zu den 500 auf der Welt noch erhaltenen Geigen Stradivaris. Eine um ein Jahr ältere Geige des Italieners wurde für 1,49 Mio. Euro versteigert - das teuerste Instrument bis heute.

Die zuständige Expertin Jennifer Laredo vom Auktionshaus Christie's erwartet eine Verkaufssumme von 1,338 €, da die Violine noch in einem 'guten Zustand' sei und eine beispielhafte Arbeit des Geigenbauers darstellt.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: November, Stradivari, Violine
Quelle: diepresse.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?