05.09.02 16:25 Uhr
 108
 

Stradivari - Violine wird am 13. November versteigert

Das Hauptaugenmerk bei eíner am 13.11. in London stattfindenden Versteigerung wird wohl auf eine Violine des weltbekanntesten Geigenbauers Stradivari gerichtet sein.

Das Instrument wurde im Jahre 1726 in Italien gebaut und gehört zu den 500 auf der Welt noch erhaltenen Geigen Stradivaris. Eine um ein Jahr ältere Geige des Italieners wurde für 1,49 Mio. Euro versteigert - das teuerste Instrument bis heute.

Die zuständige Expertin Jennifer Laredo vom Auktionshaus Christie's erwartet eine Verkaufssumme von 1,338 €, da die Violine noch in einem 'guten Zustand' sei und eine beispielhafte Arbeit des Geigenbauers darstellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: November, Stradivari, Violine
Quelle: diepresse.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?