05.09.02 11:09 Uhr
 261
 

Grund für viele Vulkanausbrüche ist Regen

Ein Grund, warum Vulkane ausbrechen, ist häufig starker Regen. Dies wurde von britischen Vulkanologen im New Scientist Magazin berichtet.

Starke Regenfälle können der entscheidende Grund für den Ausbruch sein. Forscher der Universität Norfolk haben einen Zusammenhang zwischen Regen und den letzten drei Vulkanausbrüchen auf der Karibikinsel Montserrat gefunden.

Vom Prinzip her ist es ganz einfach. Wenn Regen in den sogenannten 'Lavadom' eindringt, verdampft dieser sofort und erzeugt so natürlich einen gewaltigen Druckanstieg. Zitat: 'Der Vulkan explodierte wie ein Schnellkochtopf ohne Überdruckventil'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: derbstylemc
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Grund, Regen, Vulkan
Quelle: warpsix.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf
Trennungskinder haben es schwerer im Leben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?