04.09.02 22:17 Uhr
 49
 

Bewaffneter Überfall gibt Rätsel auf - Mann durch Messerstiche verletzt

Zwei Mitarbeiter einer Firma, die Export nach Osteuropa betreibt, wurden Opfer eines Überfalls. Einer trug Verletzungen durch Schüsse ins Gesicht aus einer Gaspistole davon, der andere Verletzungen durch Messerstiche im Hüftbereich.

Wie bisher ermittelt werden konnte, muß es zuerst zwischen 4 Personen im Büro des Autohändlers zum Streit gekommen sein. Darauf folgend wurden auf ein Opfer mehrmals mit der Gaspistole geschossen. Die Täter traten dann die Flucht aus dem Büro an.

Es gesellte sich eine weitere Person zu ihnen, als die beiden Opfer sie verfolgten. Als es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung kam, wurde erneut geschossen. Einer der Geschädigten wurde anschließend noch mit einem Messer verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: IcH_will_NuR...FuN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Überfall, Messe, Messer, Rätsel, Messerstich
Quelle: www.polizeipresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?