04.09.02 15:16 Uhr
 1.046
 

Geheimschrift für PC-Bildschirm entwickelt

Die Firma IDK hat es mit Hilfe eines speziellen PC-Bildschirms geschafft einen Geheimschrift zu entwickeln, die nur durch eine entsprechende Brille lesbar wird.

Hintergrund des Ganzen ist, dass die Polarisationsfilter des Bildschirms auf die Brille übertragen werden konnten und so die teilweise Lichtblockierung erst in der Brille und nicht auf der Bildschirmoberfläche statt findet.

Interessant soll das System für Firmen mit sensiblen Daten wie z.B. Banken sein.
Einziger Haken: mit 3D-Brillen kann die Schrift bei richtigem Einfallswinkel auch gelesen werden. Ab Ende des Jahres wird das System für 1600-2500$ erhältlich sein.


WebReporter: ichole
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: PC, Bildschirm
Quelle: www.wissenschaft-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität
Forscher: Rothaarige Menschen haben genetische Superkräfte
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?