03.09.02 19:57 Uhr
 80
 

Outlook stuft gefälschte Unterschriften als vertrauenswürdig ein

Mike Benham schlägt sogar vor, Bill Gates eine Mail mit seiner eigenen Unterschrift zu schicken und liefert eine Schritt-für-Schritt-Anleitung gleich mit, damit Microsoft endlich etwas tut.
MS beteuert nämlich, dass sich das Loch nur auf IE bezieht.

Der Entdecker des Bugs hat nämlich herausgefunden, dass das vor einigen Wochen entdeckte Sicherheitsloch, bei dem durch ein zweites Zertifikat signierte Zertifikate immer als vertrauenswürdig eingestuft wird, sich nicht nur auf den IE beschränkt.

Im Gegenteil, das Loch ist auch auf alle Outlookversionen - das sind immerhin fünf Jahre Entwicklungszeit - anwendbar.
So kann jeder mit der Unterschrift eines anderen unterschreiben, ohne dass man die Fälschung bemerkt, es ist ja vertrauenswürdig.


WebReporter: Peter Thomassen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Unterschrift
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?