03.09.02 15:08 Uhr
 242
 

Extremus AG versichert gegen Terrorschäden in Deutschland

Mit Hilfe des Bundes haben Versicherungskonzerne die Extremus AG gegründet.
Um kostendeckend zu arbeiten, muss in nächster Zeit ein Prämienvolumen von 300 Millionen Euro erreicht werden. Eine Genehmigung der Gesellschaft ist bereits beantragt.

Die Extremus AG soll eine Rückversicherungskapazität von drei Milliarden Euro besitzen, zusätzlich übernimmt der Staat eine Haftung von von bis zu zehn Milliarden Euro. Als Rückversicherer treten 50 in- und ausländische Konzerne auf.

Der Spezialversicherer will alle Betriebsunterbrechungen und Sachschäden erstatten, wenn die Versicherungsgelder über 25 Millionen Euro liegen.
Einzelrisiken sollen bis auf 1,5 Milliarden Euro begrenzt werden.


WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Terror
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einfuhrzölle auf Waschmaschinen und Solaranlagen
Kopftuch-Model tritt wegen antiisraelischer Tweets von L´Oreal Kampagne zurück
Streamingdienst Netflix verdreifacht Gewinne fast



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?