02.09.02 15:44 Uhr
 103
 

Chinas erste Kaiser-Dynastie stammt von Pferdezüchtern ab

Wie die Nachrichtenagentur 'Xinhua' berichtet, konnten Forscher von der Chinesischen Akademie der Wissenschaften erstmals nachvollziehen, wie sich die Qin-Dynastie, die erste Kaiser-Dynastie Chinas begründete.

Bereits vor acht Jahren wurde ein Mausoleum in der Provinz Gansu gefunden. Über 200 Gräber befanden sich in der 250 Meter langen und 140 Meter breiten Anlage.
Aufgrund der Belege sei es nun sicher, den Stammsitz der Qin-Herrscher gefunden zu haben.

Es sei nachzuvollziehen, dass sich die Dynastie aus Pferdezüchtern gebildet hat, so ein Forscher.
Aufgrund ihrer außerordentlichen Fähigkeiten seien die Qin-Herrscher erst geadelt worden und hatten später die Oberherrschaft des Landes übernommen.


WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, Kaiser, Pferd
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?