02.09.02 11:11 Uhr
 162
 

Neue Hotline erteilt Abfuhr im Namen des Auftraggebers

Peinliche Ausreden nach einem gescheiterten Date dürften mit dieser Hotline der Vergangenheit angehören.
Nie wieder muss man sein gegenüber nach dem Date anlügen nach dem Motto : ' Ja Schatz, ich ruf Dich an...'


Denn in Amerika wurde jetzt eine Hotline extra fürs ' Körbe verteilen' ins Leben gerufen.
Geben sie ihrem Gegenüber einfach die Nummer des Telefondienstes- dort wird ihm/ihr dann gesagt, dass es kein weiteres Treffen mehr gibt.

Für alle Abgeblitzen hält der Service aber noch einen kleinen Trost parat:
'Jede Frau, die diesen Trick benutzt hat, ist es nicht wert Dich zu haben' so die Stimme am Ende des Bandes.
Damit dürfte jedes Ego wieder aufpoliert werden.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Name, Auftrag, Hotline
Quelle: www.womenweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?