01.09.02 21:43 Uhr
 24
 

US-Außenminister Powell will spätestens 2005 aufhören

Der Außenminister der USA, Colin Powell, hat einem Bericht des 'Time Magazines' zufolge bekanntgegeben, daß er nicht für ein weiteres Mandat bereit stehe.

Dem Republikaner machen vor allem die Hardliner seiner eigenen Partei zu schaffen, weshalb er sein Amt zu den nächsten US-Präsidentschaftswahlen im Jahre 2004 niederlegen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Uli Radtke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Außenminister, Außen
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tunesien: Präsident will Frauenrechte stärken und Scharia schwächen
Donald Trump besteht auf Mauer zu Mexiko: Sonst streicht er US-Regierung Geld
Hillary Clinton über TV-Wahlkampfduell: "Donald Trump lauerte hinter mir"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Path Out": Syrer entwickelt Computerspiel über seine Flucht
Tunesien: Präsident will Frauenrechte stärken und Scharia schwächen
Donald Trump besteht auf Mauer zu Mexiko: Sonst streicht er US-Regierung Geld


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?