01.09.02 18:16 Uhr
 261
 

DFB-Pokal: Holstein Kiel wirft Hertha BSC raus

Die erste Runde des DFB-Pokals hat ihre erste große Sensation: Der Tabellenletzte der Regionalliga Nord, Holstein Kiel, warf UEFA-Cup-Teilnehmer Hertha BSC im Elfmeterschießen aus dem Rennen.

In der regulären Spielzeit ging Holstein Kiel vor 9300 Zuschauern unmittelbar vor dem Pausenpfiff durch Matthias Rose mit 1:0 in Führung, der Ex-Nationalspieler Michael Preetz, konnte kurz nach der Pause per Kopf ausgleichen.

Auch danach hatte Kiel noch gute Chancen, Tore fielen bis zur 120. Minute aber nicht mehr. Im Elfmeterschießen konnte Hertha BSC im Gegensatz zu Holstein Kiel, keinen der ersten drei Elfmeter verwandeln.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: DFB, Pokal, DFB-Pokal, Kiel, Holstein, Holstein Kiel
Quelle: de.sports.yahoo.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?