01.09.02 17:48 Uhr
 123
 

Onlinebuchhandel BOL steht zum Verkauf

Laut einem Bericht des 'Manager Magazin' soll der Bertelsmann-Konzern sich vom Onlinebuchhandel BOL trennen wollen. Amazon.com soll als Käufer in Frage kommen und Verhandlungen bereits am Laufen sein.

Ein solcher Verkauf würde in das Bild passen, das sich Analysten vom Bertelsmann-Konzern nach dem Weggang von Thomas Middelhoff gemacht hatten. In der Tat sähe man den Konzern sich wieder auf die klassischen Medien konzentrieren.

Von Bertelsmann gab es leider keine Aussage zu dem Bericht.


WebReporter: Felidae2001
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Verkauf
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"
"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?