01.09.02 12:38 Uhr
 225
 

In Düsseldorf ist Hotelkrieg entbrannt

Über 16000 Übernachtungsmöglichkeiten sind in Düsseldorf vorhanden. Es werden immer neue Hotels geplant, insgesamt ein Dutzend an der Zahl.

Dumpingpreise von 35 Euro werden schon angeboten. Man träumt von weiteren Übernachtungszahlen. 1,27 Millionen waren es im den ersten 6 Monaten dieses Jahres.

Allerdings war die Auslastung der Hotels im Jahre 2001 nur bei unter 50 %.
Ein Geschäftsführer ist der Meinung, dass die Hotels von den Messen abhängig sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haluetti
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Düsseldorf, Hotel
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostseeküste: Rettungsdrohne wird getestet, die Schwimmern in Not helfen soll
Krankenkassen steigern Überschuss massiv
"Mafiapraktiken": US-Energiekonzern verklagt Greenpeace auf 300 Millionen Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an
Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?