31.08.02 21:17 Uhr
 62
 

Zwei Schüler bei Messerstecherei in australischem Elite-Internat verletzt

Nach einem heftigen Streit zückten nach Angaben der Schulleitung zwei Schüler im australischen Moss Vale die Messer und gingen aufeinander los. Dabei wurde einer der Beiden schwer verletzt.

Der Verletzte musste in ein nahegelegenes Krankenhaus ausgeflogen werden und wurde dort einer vierstündigen Operation unterzogen, um seine inneren Blutungen zu stillen.

Das Internat, das beide Schüler besuchten, ist mit monatlichen Gebühren bis zu 20.000 $ eine Elite-Schule für ausländische Kinder reicher Familien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: raz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Messe, Messer, Elite, Messerstecherei, Messerstecher
Quelle: www.news.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung
Brite muss wegen Halloween-Gag 15 Jahre ins Gefängnis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?