30.08.02 18:24 Uhr
 287
 

"Buckligem" wurde Zehn-Kilo-Tumor entfernt

Aus Angst vor Nadeln besuchte der Rumäne Neculai Eftimie seit 13 Jahren keinen Arzt mehr. Obwohl ihm bewusst war, dass sich auf seinem Rücken ein riesiger gutartiger Tumor bildete.

'Der Tumor wuchs von Tag zu Tag. Ich sah aus, als hätte ich einen riesigen Sack am Rücken. Kinder liefen vor mir davon...', so Eftimie.


Nachdem er sich doch entschieden hatte zu einem Arzt zu gehen, schnitten ihm Chirurgen den unnatürlichen Buckel raus.


WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kilo, Tumor
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?