30.08.02 16:54 Uhr
 139
 

Spionage-Software fürs Büro - der Chef liest mit

Die Software 'eBlaster' der amerikanischen Firma SpectorSoft soll es dem Arbeitgeber ermöglichen private webbasierte E-mail-Accounts lesen zu können. Ferner lassen sich auch Kopien der E-Mails an den Chef weiterleiten.

Zusätzlich können Instant-Messenger-Kommunikation, gesurfte Web-Seiten und jeder Tastenanschlag aufgezeichnet werden.


WebReporter: meisterB
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Chef, Software, Spionage, Spion, Büro
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen
Japan: Drohne soll Workaholics an Feierabend erinnern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?