30.08.02 16:54 Uhr
 139
 

Spionage-Software fürs Büro - der Chef liest mit

Die Software 'eBlaster' der amerikanischen Firma SpectorSoft soll es dem Arbeitgeber ermöglichen private webbasierte E-mail-Accounts lesen zu können. Ferner lassen sich auch Kopien der E-Mails an den Chef weiterleiten.

Zusätzlich können Instant-Messenger-Kommunikation, gesurfte Web-Seiten und jeder Tastenanschlag aufgezeichnet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meisterB
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Chef, Software, Spionage, Spion, Büro
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?