30.08.02 09:12 Uhr
 3
 

F.A.M.E. meldet Ergebnisse zum ersten Halbjahr

Das Medienunternehmen F.A.M.E. AG meldete am Freitag, dass es im ersten Halbjahr 2002 einen Umsatz von 4,2 Mio. Euro nach rund 7 Mio. Euro im Vorjahr erzielen konnte.

Das EBIT belief sich auf rund -1,9 Mio. Euro im Vergleich zu -1,2 Mio. Euro im Vorjahr. Der Periodenfehlbetrag betrug -1,6 Mio. Euro nach -1,0 Mio. Euro. Grund für die Ergebnisverschlechterung war der Geschäftsbereich Filmproduktion, der einen Umsatzrückgang von 57 Prozent hinnehmen musste.

Die Aktie von F.A.M.E. schloss gestern in Frankfurt bei 0,17 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?