29.08.02 20:41 Uhr
 1.355
 

Beim WTC-Anschlag wurden auch viele unschätzbare Kunstwerke zerstört

Beim WTC-Anschlag wurden viele unschätzbar wertvolle Kunstwerke von bekannten Künstlern vernichtet. Da allerdings auch viele Unterlagen beim Anschlag vernichtet wurden, gibt es nur Schätzungen, die aber von mehr als 100 Mio. Dollar Schaden ausgehen.

Alleine die Skulpturen auf den öffentlichen Plätzen und andere öffentlich zugängliche Werke hatten einen Wert von mehr als 10 Mio. Dollar.

Doch die Verluste bei den im Firmenbesitz befindlichen Kunstwerken lesen sich wie ein Museumsverzeichnis.

Neben Werken von Pablo Picasso, Roy Lichtenstein und Paul Klee wurden auch Arbeiten von David Hockney, Auguste Rodin, Le Corbusier, Elyn Zimmermann, Masyuki Nagares und Joan Miró vernichtet.
Der US-Bildhauer M. Richards war selbst unter den Opfern.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Anschlag, Kunst, Kunstwerk
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?