29.08.02 16:35 Uhr
 7
 

General Electric kombiniert Geräte- mit Beleuchtungs-Sparte

Die General Electric Co. gab am Donnerstag bekannt, dass sie derzeit ihre Sparte für Konsumgeräte (Appliances) mit ihrem Beleuchtungs-Geschäft (Lighting) im Zuge einer Konsolidierung kombiniert, um Kosten zu senken und das Management zu rationalisieren.

Die neue Sparte, GE Consumer Products, wird einen Jahresumsatz von über 8 Mrd. Dollar erwirtschaften und ihren Hauptsitz in Louisville, Kentucky haben. Die Hauptaktivitäten bleiben jedoch in Cleveland, Ohio angesiedelt.

Dem Konzern zufolge wird James P. Campbell, derzeit CEO von GE Appliances, President und CEO der neuen Sparte. Matthew Espe, CEO von GE Lighting, verlässt das Unternehmen und wechselt zu IKON Office Solutions.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: General, Gerät, Kombination, Beleuchtung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent
Trend zu alternativen Beerdigungen: Immer mehr Friedhöfe sterben
Bus- und Bahnfahren wird zum Jahreswechsel teurer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?