29.08.02 16:06 Uhr
 3.480
 

Microsoft: Windows Media Player 9 mit ungewöhnlich hohem Datenschutz

Microsoft veröffentlicht nächste Woche die Betaversion des neuen Windows Media Player 9. Ungewöhnlich am neuen Player ist das hohe Maß an Sicherheit und Datenschutz. So wird der User schon bei der Installation auf die Privacy Policy hingewiesen.

Grund für die ungewöhnlich hohe Sicherheit ist die vor wenigen Wochen durchgeführte FTC-Untersuchung. Microsoft erklärte sich gegenüber der US-Handelsaufsicht bereit, Änderungen ihrer Privacy Policy durchzuführen.

Daher geht man davon aus, dass Microsoft deshalb auf mehr Sicherheit und Datenschutz im neuen Windows Media Player 9 Wert legt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M.F.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, Daten, Player, Datenschutz
Quelle: www.intern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"
"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?