29.08.02 11:35 Uhr
 99
 

Anklage gegen Marokkaner wegen Beihilfe zum Mord in 1.316 Fällen

Die Generalbundesanwaltschaft in Karlsruhe hat gegen den im November 2001 festgenommenen Marokkaner Mounir El Motassadek Anklage wegen Beihilfe zum Mord in 1.316 Fällen erhoben.

Der Marokkaner soll in Verbindung stehen mit den Selbstmordpiloten von den Terroranschlägen am 11. September 2001. Er soll dem islamischen Terroristennetzwerk angehört haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mord, Fall, Anklage, Beihilfe
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pantone ehrt Prince mit eigenem Lila-Farbton
Schauspielerin bekommt Hitzschlag: ZDF muss Dreh in Vietnam abbrechen
Musiker Pete Doherty bei Heroinschmuggel nach Italien erwischt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?