29.08.02 09:10 Uhr
 3
 

NorCom mit Umsatzrückgang, operatives Ergebnis positiv

Die NorCom Information Technology AG meldete am Donnerstag einen Rückgang des Konzernumsatzes im ersten Halbjahr um rund 17 Prozent auf 13,6 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2002. Im zweiten Quartal sank der Umsatz um rund 14 Prozent auf 6,3 Mio. Euro. Der Auftragsbestand lag Ende Juni bei 15,1 Mio. Euro nach 14,2 Mio. Euro Ende des Vorquartals.

Nach einer deutlichen Reduzierung sämtlicher Aufwendungen wurde im zweiten Quartal auf operativer Ebene (EBITDA) ein positives Ergebnis in Höhe von rund 0,1 Mio. Euro erzielt. Im Vorjahr betrug das EBITDA noch -2,4 Mio. Euro. Im Halbjahr belief sich das EBITDA auf -0,1 Mio. Euro im Vergleich zu -3,9 Mio. Euro, der operative Cash-Flow auf -2,1 Mio. Euro nach -5,1 Mio. Euro und der Gesamt-Cash-Flow auf -3,0 Mio. Euro gegenüber -7,6 Mio. Euro.

Die Aktie des Unternehmens, das Ende Juni einen Bestand an liquiden Mitteln in Höhe von 14,3 Mio. Euro ausweisen konnte, notierte gestern zuletzt bei 0,78 Euro (+2,63 Prozent).


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Firma, Umsatzrückgang, NorCom
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?