28.08.02 12:35 Uhr
 169
 

Saarbrücken: Vom Krankenbett ins Internet

Im Saarbrücker Winterberg–Klinikum können jetzt Patienten in einigen Zimmern ins „World Wide Web“ abtauchen.

Das Klinikum testet jetzt für vier Jahre mehrere Unterhaltungs- und Informationssysteme. In 28 von 760 Betten im Winterberg–Klinikum können Patienten jetzt an einem Bildschirm per Berührung entweder Musik hören, TV schauen oder Videofilme schauen.

Beim Touchscreen erscheint dann sogar eine Tastatur für den Versand von E-Mails. Auch den Ärzten soll das neue System die Arbeit ersparen, so sollen sie direkt am Krankenbett ihren Bericht eingeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alipop
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Internet, Krank, Saarbrücken
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?