28.08.02 09:55 Uhr
 47
 

Fischer gegen deutsche Beteiligung am Irak-Krieg

Joschka Fischer hat die ablehnende Haltung der Regierung in der Frage des Irak-Krieges erneut unterstützt. Er sieht in einem Krieg mit dem Irak keine Chance, die Region zu stabilisieren.

Er ist der Meinung, dass seitens der Amerikaner das Engagement im Irak nicht zu Ende gedacht wurde. Problematisch sieht Fischer die Konflikte zwischen Indien und Pakistan und den internationalen Terrorismus.


WebReporter: kistemaker
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Irak, Krieg, Fisch, Fischer, Beteiligung
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?