28.08.02 07:29 Uhr
 24
 

Prozessbeginn ICE-Unglück Eschede

Nach über 4 Jahren beginnt heute der Prozess über das ICE-Unglück von Eschede in Celle. Damals gab es 101 Tote bei diesem Zugunglück.

Der Prozess wird gegen zwei Ingenieure der Bahn und einen Techniker des Radherstellers geführt. Die Angeklagten haben sich wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung zu verantworten.

Es werden 32 Angehörige und einige der 105 Überlebenden des Unglückes im Verfahren auftreten.


WebReporter: Ex-Mad
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Unglück, ICE, Prozessbeginn
Quelle: www.donaukurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?