27.08.02 19:57 Uhr
 112
 

Helmut Schmidt hatte einen lebensbedrohlichen Herz-Infarkt

Am Samstag war der Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt (83) in die Universitätsklinik Kiel eingeliefert worden (SSN berichtete von einem 'Schwächeanfall'), denn er hatte einen akuten, lebensbedrohlichen Herz-Infarkt.

Am Sonntagmorgen nahm man dann an ihm eine Notoperation vor, bei der ihm, trotz kritischer Lage, neue Bypässe erfolgreich eingesetzt wurden. Sein Gesundheitszustand ist zur Zeit stabil, wie der Klinikdirektor Professor Werner Grote heute mitteilte.

Schon 1980 hatte Helmut Schmidt eine Herzmuskelentzündung und seit 1981 trägt er einen Herzschrittmacher, der inzwischen mindestens dreimal schon ausgetauscht wurde. In der letzten Zeit musste Schmidt bei öffentlichen Auftritten einen Gehstock benutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Herz, Helmut Schmidt, Infarkt
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr-Uni Hamburg: Wehrmachts-Portrait des Helmut Schmidt wieder aufgehängt
Nazi-Skandal: Inspekteure finden Foto von Helmut Schmidt in Wehrmachtsuniform
Bundeswehr-Universität hängt Bild von Helmut Schmidt in Wehrmachtsuniform ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr-Uni Hamburg: Wehrmachts-Portrait des Helmut Schmidt wieder aufgehängt
Nazi-Skandal: Inspekteure finden Foto von Helmut Schmidt in Wehrmachtsuniform
Bundeswehr-Universität hängt Bild von Helmut Schmidt in Wehrmachtsuniform ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?