27.08.02 16:56 Uhr
 5
 

MAN: 83,5 Prozent der Vorzugsaktien wurden in Stammaktien getauscht

Der Umtausch der stimmrechtslosen Vorzugsaktien der MAN AG in Stammaktien ist mit einer Quote von 83,5 % erfolgreich abgeschlossen worden. Dies gab das Unternehmen heute bekannt.

Bis zum Ende der sechswöchigen Umtauschfrist am Freitag, 23. August 2002 wurden 30.694.350 der ursprünglich 36.760.000 Vorzugsaktien der MAN AG zur Umwandlung in Stammaktien angemeldet. Damit werden bei der Ermittlung der Marktkapitalisierung für den DAX30 in Zukunft 71,78 % (statt 63,93 %) des gesamten Stammkapitals der MAN als Freefloat angesetzt. Die Deutsche Börse wird dies zum nächsten Verkettungstermin (20.9.2002) berücksichtigen.

Für MAN sind hier die Stammaktien im Freefloat entscheidend. Dieser Freefloat erhöht sich nun von 70,5 Mio. auf 101,2 Mio. Stammaktien, also um ca. 44 %. Die Gewichtung von MAN im Dax nimmt also zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?