27.08.02 16:34 Uhr
 122
 

Rennpferde stoßen frontal zusammen - beide tot

An einem Strand in der Nähe von Saint-Jean-le-Thomas in Nordfrankreich sind zwei Rennpferde zusammen mit ihren Reitern im Gallop frontal mit den Köpfen zusammen gestoßen. Die Tiere waren sofort tot.

Nach Informationen der Polizei wurde auch einer der beiden Reiter bei dem Unfall schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich, als sich zwei Trainingsgruppen zu je drei und zwei Pferden kreuzten. Eines der Tiere brach seitlich aus und stieß mit dem anderen zusammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dennisk
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken
Südafrika: Kannibale stellt sich der Polizei und sagt, "er habe es satt"
Spanien: Nach Attentaten wird "Welle der Islamfeindlichkeit" registriert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bereit, hart zu arbeiten?" Britische Firma sucht Sex-Spielzeugtester
Bayern: CSU will Heroinabhängigen mit Nasenspray Leben retten
Viagogo verkauft für erfundenen Carolin-Kebekus-Auftritt Tickets für 352 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?