27.08.02 16:34 Uhr
 122
 

Rennpferde stoßen frontal zusammen - beide tot

An einem Strand in der Nähe von Saint-Jean-le-Thomas in Nordfrankreich sind zwei Rennpferde zusammen mit ihren Reitern im Gallop frontal mit den Köpfen zusammen gestoßen. Die Tiere waren sofort tot.

Nach Informationen der Polizei wurde auch einer der beiden Reiter bei dem Unfall schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich, als sich zwei Trainingsgruppen zu je drei und zwei Pferden kreuzten. Eines der Tiere brach seitlich aus und stieß mit dem anderen zusammen.


WebReporter: dennisk
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?