27.08.02 13:04 Uhr
 1.699
 

Dresden: 13-Jähriger wollte mit einer Badewanne die Elbe befahren

Ein 13-jähriger Junge aus Dresden wollte am Montag mit einer Badewanne auf der Elbe auf grosse Fahrt gehen. Seine Schwester bekam sein Vorhaben mit und alarmierte die Polizei. Die Polizei setzte einen Hubschrauber ein um den Jungen zu suchen.

Die Suche blieb aber ergebnislos. Abends kam der 13-Jährige gesund heim. Er hatte die Badewannenfahrt doch lieber abgesagt und war mit Freunden in ein Einkaufszentrum gegangen.


ANZEIGE  
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Dresden, Badewanne, Elbe
Quelle: rhein-zeitung.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?