27.08.02 10:50 Uhr
 800
 

Bordellbesitzerin ersteigerte Politiker: Er darf im Bordell putzen

Auf einer Wohltätigkeitsversammlung hat eine Bordellbesitzerin den australischen Parlamentsabgeordneten Barry Haase für umgerechnet 555 Euro ersteigert. Der Politiker darf nun einen Tag lang in dem Bordell in Kalgoorlie putzen.

Die Bordellbesitzerin möchte mit dieser Aktion zeigen, dass Bordelle nicht immer schmutzig sind. Der Politiker Haase signalisierte seine Bereitwilligkeit hinsichtlich dieser Aktion.


ANZEIGE  
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Politik, Politiker, Bordell
Quelle: de.news.yahoo.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?