26.08.02 18:28 Uhr
 5
 

Erwartungen für Oracle gesenkt, Aktie unter Druck

Die Analysten bei Bernstein haben ihre Erwartungen für den Softwarehersteller Oracle Corp. gesenkt. Die Aktie verliert daraufhin im aktuellen Handel an Wert.

Als Begründung nannten die Experten die schwachen Umsatzerwartungen für das Unternehmen. Die Gewinnschätzungen wurden für das erste Quartal auf 9 von 9 Cents je Aktie gesenkt, für das dritte Quartal auf 10 von 11 Cents je Aktie und für das gesamte Fiskaljahr 2003 auf 42 von 44 Cents je Aktie.

Die Aktie verliert aktuell 4,2 Prozent auf 10,33 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Druck, Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Saudi Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft
Darmstadt: Polizei erschießt einen mit Messern bewaffneten 41-Jährigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?