26.08.02 09:16 Uhr
 11
 

Müller - Die lila Logistik AG weist Verlust aus

Müller - Die lila Logistik AG, ein Anbieter von Logistikdienstleistungen, steigerte im ersten Halbjahr 2002 ihre Erlöse um 157,0 Prozent auf 32,0 Mio. Euro, nach 12,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz im zweiten Quartal 2002 wurde auf 15,6 Mio. Euro verdoppelt, gegenüber 7,8 Mio. Euro im Vorjahresquartal.

Weiterhin wurde in der ersten Jahreshälfte ein EBIT-Verlust von 1,2 Mio. Euro ausgewiesen, nach einem Gewinn von 687.000 Euro in der Vorjahresperiode. Der Verlust nach Steuern belief sich auf 2,1 Mio. Euro oder 0,27 Euro je Aktie, gegenüber 208.000 Euro oder 0,03 Euro je Aktie im Vorjahreszeitraum.

Die Gesellschaft hat bereits im Verlauf des zweiten Quartals Maßnahmen zur Optimierung der Konzern- und Kostenstruktur initiiert. Deshalb wird erwartet, dass mit einer Aufwärtsbewegung zum Ende des Jahres gerechnet werden kann und der geplante Umsatz für 2002 von 70,0 Mio. Euro erreicht wird. Der angepasste Verlust vor Zinsen, Steuern und Restrukturierungsmaßnahmen wird auf 2,8 Mio. Euro geschätzt. Das Unternehmen geht davon aus, dass im Geschäftsjahr 2003 wieder die Profitabilität auf EBIT-Basis erreicht wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Müller - Die lila Logistik AG
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?