25.08.02 13:12 Uhr
 2.033
 

Vom Gegenverkehr mit Fernlicht geblendet : Zwei 16-Jährige tot

Die Unachtsamkeit eines entgegenkommenden Fahrers führte in der Nacht zum Sonntag im Landkreis Amberg-Sulzbach zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei 16-Jährige ihr Leben verloren.

Sie waren gemeinsam mit einem 18-Jährigen in dessen Wagen unterwegs, als dieser von einem entgegenkommenden Fahrzeug mit Fernlicht geblendet wurde.
Ihm sei kurz schwarz vor Augen geworden, bevor er die Kontrolle über sein Auto verlor.

Der Wagen kam von der Straße ab und prallte gegen mehrere Bäume.
Der 18-Jährige und ein weiterer Freund wurden schwer verletzt, die beiden 16-Jährigen starben im Wagen.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, 16-Jährige, Gegenverkehr
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino über Weinstein: "Ich wusste, er hat einige dieser Dinge getan"
Rad: Französischer Profi Mathieu Riebel bei Rennen ums Leben gekommen
Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?