24.08.02 09:28 Uhr
 511
 

Gymnastik gegen Männerprobleme

Frank Sommer, ein Urologe der Kölner Uni, hat eine Studie über Erektionsstörungen erarbeitet. 3 verschiedene Untersuchungen haben stattgefunden.

Eine Untersuchung fand mit einem wirkungslosen Mittel statt, das bei 18 %
Besserung erreichte. Viagra erzielte bei knapp 75 % der Männer einen Erfolg.

Das beste Ergebnis mit 80 % erzielte ein gezieltes Training im Beckenbereich. Das Training fördert die Durchblutung, um die Erektionprobleme zu beheben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haluetti
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf
Trennungskinder haben es schwerer im Leben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?