23.08.02 19:30 Uhr
 17
 

Microsoft präsentiert Partner für Quicken-Importfilter

Quicken ist die in den USA meistverkaufte Finanzsoftware im Privatsektor abseits von Programmen zur automatischen Erstellung der Steuererklärung. Das Intuit-Produkt hat sich global eine Spitzenstellung verschafft und führt auch in den USA weit vor Konkurrenzprodukten wie Microsoft Money. Microsoft entwickelt bei der Neuauflage von Money, Money 2003, zusammen mit dem Softwareunternehmen Access Softek einen Konverter für Quicken-Dateien, um so den Nutzern der Konkurrenzsoftware den Umstieg zu erleichtern.

Microsoft hat mit der nicht börsennotierten Softwareschmiede in den vergangenen 10 Jahren schon zahlreiche Projekte durchgezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Partner, Import
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?