23.08.02 17:13 Uhr
 1.176
 

Deutsche Telekom mit Sorgen - Nachfrage von T-DSL via Satellit gering

Die Deutsche Telekom und Satellitenbetreiber Astra machen sich Sorgen um den Verkauf ihres Produktes T-DSL via Satellit. So konnte man bisher nur einige 'tausend' Kunden gewinnen, so die Telekom.

Der Satellitenbetreiber Astra sagte aber, dass es trotz der wenigen Kundenaufträge eine große Interessengemeinschaft gibt. Ob es aber mehr Kundengewinn geben wird, ist noch völlig unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M.F.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Telekom, DSL, Satellit, Sorge, Nachfrage
Quelle: www.mediabiz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Clinton: Donald Trumps Schwiegersohn nutzt privates Mailkonto für Regierung
Berlin: Britische Rapperin Kate Tempest muss nach Drohungen Konzert absagen
Tirol: 65-Jähriger verhinderte Bus-Absturz durch Vollbremsung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?