23.08.02 09:12 Uhr
 3
 

CURANUM: Halbjahres-EBITDA steigt um über 50 Prozent

Die CURANUM AG, ein Betreiber von Pflegezentren in Deutschland, gab am Freitag bekannt, dass sie das erste Halbjahr 2002 mit einem Gesamtumsatz von 84,0 Mio. Euro und demnach mit einer Steigerung um knapp 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr abgeschlossen hat.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) belief sich auf 5,0 Mio. Euro, was einem Plus um über 50 Prozent entspricht. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug 3,9 Mio. Euro im Vergleich zu 2,7 Mio. Euro im Vorjahr. Das Ergebnis nach Steuern konnte trotz einer höheren Steuerbelastung um 31,3 Prozent auf 2,1 Mio. Euro zulegen.

Die Aktie des Unternehmens, das an seiner Jahresplanung für das laufende Geschäftsjahr festhält, schloss gestern bei 1,76 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?