22.08.02 18:07 Uhr
 490
 

Kungfu-kämpfender Hund "Hong Kong Pfui" kommt auf die Kinoleinwand

Nach Comicverfilmungen wie Superman, Batman, Spiderman oder X-Men plant Hollywood bereits das nächste Projekt: Die Comic-Abenteuer des Kungfu-Köters 'Hong Kong Pfui' sollen verfilmt werden.

Der Hund wurde von den Hanna-Barbera-Studios kreiert, wie auch 'Scooby Doo', der vor kurzem in den deutschen Kinos gezeigt wurde.

Die Firma des Regisseur Brett Ratner ('Rush Hour') erhielt von 'Warner Bros.' den Auftrag der Produktion des Filmes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hund, Hong Kong
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?