22.08.02 17:18 Uhr
 1.326
 

Neuer US-Trend - kein Sex vor der Hochzeit auch für "alte" Paare

Wie die 'New York Times' berichtet, wird es in den Südstaaten der USA zur Mode, dass selbst Leute, die schon jahrelang in 'wilder Ehe' zusammengelebt haben, kurz vor der Eheschließung auf Sex völlig verzichten und in getrennten Betten schlafen.

Diese sexuelle Enthaltsamkeit kann durchaus vier Wochen bis zu sieben Monaten dauern.

Obwohl die Moral in den puritanischen Südstaaten noch hoch im Kurs steht, werden viele Frauen heutzutage nicht jungfräulich in die Ehe gehen.

Um auch das schlechte Gewissen zu beruhigen oder aber aufgrund der Enthaltsamkeit die Flitterwochen lustvoller verleben zu können, entschließen sich immer mehr junge Leute zu diesem Schritt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Sex, Neuer, Hochzeit
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen
Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?