22.08.02 00:36 Uhr
 74
 

Erfolgreichster Film in Mexiko bisher. Inhalt: Priester bricht Zölibat

Der Start dieses mexikanischen Films ist zumindest so gut angelaufen, wie bislang keiner: 'El Crimen del Padre Amaro' ('Das Verbrechen des Vaters Amaro'). Es dreht sich um einen katholischen Pfarrer, der das Zölibat bricht.

Die adaptierte Handlung ist einer satirischen Novelle aus dem 19. Jahrhundert entlehnt, in der ein geweihter Jung-Priester sich in ein 16-jähriges Mädchen verliebt.

Auch eine Drogenverfehlung eines Kollegen und Pfarrer-Connections mit Linksrebellen sind Inhalte des Films, die die Kirche scharf verurteilt: Erzbischof Alberto Suarez Inda zum Film: 'Er würde Tod oder Gefängnis den Vorzug vor dem Kinobesuch geben.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Erfolg, Mexiko, Priester, Inhalt, Zölibat
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?