21.08.02 23:39 Uhr
 76
 

Beamtenstatus vorbei - Jobvermittler zukünfig an Leistung gemessen

Die Modernisierung der Bundesanstalt geht - nach dem Skandal der geschönten Arbeitslosenzahlen - ohne Unterbrechung weiter. Florian Gerster, Chef der Bundesanstalt für Arbeit, kündigte an, daß neue Beschäftigte nur noch Angestelltenstatus bekommen.

Damit werden die Beschäftigten in Zukunft nach ihrer puren Leistung gemessen. Demnach ist zukünftig auch Stellenabbau in der Bundesanstalt für Arbeit möglich.

Damit verbundene Ziele sind unter anderem, eine engere Zusammenarbeit mit der Wirtschaft zu erzielen. Die Arbeitsamt-Filialen sollen bis Mitte nächsten Jahres zu 'Job-Centern' umgebaut werden, die Service- und Branchenorientiert arbeiten.


WebReporter: lactrik
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leistung, Beamte
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?