21.08.02 22:19 Uhr
 55
 

Airport von Miami evakuiert- doch es war nur Pfefferspray

Wie bei SSN bereits berichtet, wurden Teile des Flughafen von Miami am Mittwoch nachmittag evakuiert, nachdem mehrere Besucher über Atembeschwerden geklagt hatten.
Zunächst dachte man an Chemikalien die über die Klimaanlage freigesetzt wurden.

Nach einer Untersuchung des abgesperrten Flughafengebäudes wurde letztendlich eine Dose Pfefferspray gefunden, die bei 43 Menschen für tränende Augen, Übelkeit und Atemnot gesorgt haben könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flughafen, Miami, Pfefferspray, Pfeffer
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?